Germanisches Nationalmuseum

Info-Displays, 2014

  • Für das Germanische Nationalmuseum konzipierte, gestaltete und programmierte ich das Interfacedesign von drei Displays, die im Eingangsbereich des Museums hängen. Sie informieren Besucher über Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Veranstaltungen und erste Impressionen von Ausstellungsobjekten.

    Die allgemeinen Informationen wechseln in einem festgelegten zeitlichen Intervall zwischen der deutschen und englischen Version. Veranstaltungen werden automatisch täglich aus der allgemeinen Termin-Datenbank des Museums geladen und je nach Anzahl in ein ansprechendes, übersichtliches Raster geladen.

    Meine Aufgabenbereiche:


    Projektmanagement

    Konzeption

    Design

    Umsetzung